Rauhnächte 2018

Über viele Jahrtausende sind in vielen Weltkulturen verschiedenste Räucherzeremonien verbreitet und bekannt. Das spirituelle Räuchern mit den unterschiedlichsten Ritualen wird derzeit als alte Tradition wiederentdeckt und liegt voll im „Trend“.

Das Verräuchern von Kräutern und Harzen wirkt vielseitig, ob reinigend, beruhigend, frisch belebend, heilend, segnend oder auch spirituell verbindend – je nach Wahl und Kombination der Räucherstoffe.

Es kann prinzipiell immer geräuchert werden. Der zugrundeliegende Anlass und die Intention, sind im Grundsätzlichen wichtiger als die Zeit und der Ort der Räucherung. Anlässe zum Räuchern können z.B. in Zeiten der Unsicherheit, Unklarheit oder des Umbruchs sein wie nach einem Umzug/Wohnungswechsel, nach einer Trennung, bei einem Wechsel des Berufs oder des Arbeitgebers, nach einer überstandenen Krankheit oder auch zum Jahreswechsel.

Die Räucherung zum Jahreswechsel während der Rauhnächte mit Beginn der Wintersonnenwende am 21.12. und dem Abschluss am 02.01. zeichnen sich durch ihre Intensität aus. Die Rauhnächte repräsentieren das neue Jahr noch roh und ungeschliffen und sie lassen es zu, einfacher nach innen zu gehen, bzw. leichter den Blick nach innen zu lenken. Sie ermöglichen uns, altes, nicht funktionierendes los zu lassen und neu zu starten.

Jede einzelne der zwölf Rauhnächte mit der entsprechenden Räucherung bezieht sich auf den jeweiligen Monat des kommenden Jahres zuzüglich einer Abschlussräucherung am 02.01. für den Verlauf des gesamten neuen Jahres.

Bis Anfang Dezember erarbeite ich für die 12 Rauhnächte zuzüglich der großen Abschlussräucherung entsprechende Mischungen. Jede Mischung bezieht sich auf den entsprechenden Monat und zu einem speziellen Thema.

Das Räucherpaket „Rauhnächte 2018“ umfasst:

13 Räuchermischungen
20 Räucherkohlen
13 geweihte Teelichter
Räucheranleitung mit Auflistung der jeweiligen Räuchermischung

Das Räucherpaket „Rauhnacht 2018“ können Sie per E-Mail oder telefonisch bestellen und ist ab sofort lieferbar.

Die Kosten für dieses Paket belaufen sich auf 50,00 € und sind bei Abholung bar zu entrichten. Alternativ ist ein Versand per Nachnahme zuzüglich der Versandkosten möglich.